Der Sommer ist da und mit ihm Wärme und Hitze. Eine tolle Möglichkeit, sich zu erfrischen und abzukühlen, bietet das Thermalwasser von Avène.

Neben dem Frischekick ist es gleichzeitig hautberuhigend und reizlindernd. Das Wasser ist sehr mineralstoffreich und da es steril abgefüllt wird, braucht man keine Bedenken haben,wenn man es in die Augen bekommt.

Einfach mehrmals täglich, ganz nach Lust und Laune auf das Gesicht sprühen. Auch über das Make-up drüber, da der Sprühnebel sehr fein ist, zerläuft nichts- ganz im Gegenteil, es gibt sogar Visagisten,die das Thermalwasser zum Fixieren des Make-up benutzen.

Ich hatte vor einigen Jahren die Möglichkeit, nach Südfrankreich zu reisen und mit anderen Interessierten das Werk und auch die Klinik von Avène zu besichtigen. Beides wurde direkt über der Heilquelle gebaut, damit die Wege des Thermalwassers möglichst kurz sind.

Am meisten hat mich die Klinik beeindruckt, die auf Hauterkrankungen spezialisiert ist. Dort werden auch viele Neurodermitiker mit dem Wasser behandelt, gerade auch Kinder mit oft heftigen Schüben. Diese Kleinen haben einen langen Leidensweg hinter sich und es war großartig zu sehen, wie diesen Kindern geholfen werden kann. Das Thermalwasser ist nämlich auch entzündungshemmend und dadurch juckreizlindernd. Juckende Haut 20 Sekunden einsprühen und nach dem Antrocknen eincremen.

Wer möchte, der kann sich alle Infos zum Thermalwasser von Avène auch in unserem Video (Kossendeys Videothek auf Youtube) anschauen:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Und noch ein kleiner Tipp- dieser flüssige Alleskönner steckt in unterschiedlicher Konzentration in jedem Produkt von Avène.

Immer schön frisch bleiben,

herzlichst

Ann-Katrin

Unterschrift Ann-Katrin