Mein Warum

„Wenn Du nichts veränderst, wird sich auch nichts verändern!“ Sparky Anderson

Veränderung oder besser „Change“ ist in aller Munde. Langweilige Social Media Posts werden mit dem Hashtag #change aufgewertet, es gibt extra Coaches fürs Change-Management und überall wirst du aufgefordert dich zu verändern.

Was ist das Reizvolle an Veränderung und warum fällt es uns trotzdem so schwer? Das Gehirn mag keine Veränderung, die Angst vor dem Unbekannten lässt uns oftmals in alten Gewohnheiten verharren.

„Besser der Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!“

sagt schon ein altes Sprichwort- nur wirst du niemals erleben, wie schön der Ausblick vom Dach ist, wenn du ängstlich unten stehen bleibst.

Sich in dem Gedanken zu verlieren, durch eine große Veränderung ein neuer Mensch zu werden, ist reizvoll, aber eben auch reine Phantasie.

Eine echte Veränderung kommt tief aus deinem Inneren. Du spürst, dass du aus deinem Leben rausgewachsen bist, das es nicht mehr stimmig ist. Und wenn du auf deine Intuition hörst und deinem Herzen folgst, wirst du plötzlich auf deinem neuen Weg unterstützt und hast auch den Mut, den aufkommenden Widrigkeiten zu trotzen.

Ich gehe gerade auch durch die bisher größte Veränderung meines Lebens- sowohl beruflich als auch familiär. Ich weiß, wie viel Mut es braucht, Glaubenssätze, Warnungen des Verstandes und Meinungen anderer hinter sich zu lassen. Aber ich habe auch selber die Magie erlebt, die sich zeigt, wenn du wirklich deinem Herzen folgst.

Nun etwas zu meiner Person…

Ich bin seit 18 Jahren Apothekerin aus Leidenschaft.

Mein Weg dahin war alles, nur nicht einfach. Die Naturwissenschaften gehörten in der Schule nicht zu meinen stärksten Fächern, weshalb es auch verständlich ist, dass ich für mein Grundstudium länger gebraucht habe als viele meiner Kommilitonen.

Ich musste fast jede Klausur doppelt schreiben. Meine Eltern signalisierten mir immer wieder: „Du musst das nicht studieren. Mach doch was anderes. Quäl Dich nicht so.“ Aber mein Wille trieb mich an. Als es im Hauptstudium mehr um die wahre Pharmazie ging, wurden meine Leistungen immer besser.

Der letzte Tag, den ich an der Universität im Labor verbrachte, ist für mich unvergesslich. Etwas geschafft zu haben, was andere für unmöglich hielten.

Auf mein Examen und die damit verbundene Approbation als Apothekerin bin ich sehr stolz- und sie haben mir gezeigt, dass du alles schaffen kannst, wenn du es wirklich willst.

2006 habe ich mich selbstständig gemacht und die Landapotheke meiner Eltern in meinem Heimatdorf übernommen.

Mein Herzensbusiness

Als Apothekerin selbstständig zu sein, waren 12 Jahre voller Erfahrungen, Möglichkeiten, das eigene Wissen zu erweitern und viel zu lernen. Als Unternehmerin habe ich meine Apotheke immer wieder neu erfunden- manches war erfolgreich, manches eher nicht. Ich habe viele Menschen kennengelernt, ob Kunden, Mitarbeiterinnen oder Geschäftspartner. Aus einigen Begegnungen haben sich Freundschaften entwickelt, die ich nicht missen möchte. Dafür bin ich sehr dankbar.

Durch meine Arbeit und meine Beratungen konnte ich vielen Menschen helfen und war immer wieder berührt von dem Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde.

Und genau aus dem Grund habe ich meine Apotheke Ende März 2018 geschlossen- ich widme mich wieder voll und ganz meinen Kunden und Klienten, denn deshalb bin ich Apothekerin und Coach geworden. Nicht um in der Bürokratie und der Buchhaltung zu versinken oder den immer komplexeren Gesetzen und Vorschriften der Krankenkassen und des Datenschutzes zu genügen.

Seit 2016 bin ich systemischer Coach und wingwave-Coach, für mich eine sinnvolle Ergänzung zum Pharmaziestudium, denn so habe ich die Möglichkeit, ganzheitlich mit meinen Klienten zu arbeiten. Das schnelle Beraten am HV-Tisch war nicht mehr das, was ich wollte. Mein bisheriges Arbeitsumfeld war einfach nicht mehr stimmig für mich. Ich will meine Klienten intensiver und länger begleiten, mit ihnen gemeinsam hinter ihre Symptome schauen, nachhaltig ihre Gesundheit verbessern.

Gesundheits-Coaching ist mein Herzensbusiness, auf das ich mich voll und ganz fokussiere. Ebenso wie das wingwave-Coaching, ein sehr erfolgreiches Leistungs- und Emotionscoaching, um Erfolge zu bewegen, Ressourcen zu aktivieren und Stress zu lösen.

Die Apotheke, die mein Vater bereits 1969 eröffnete, zu schließen, war ein großer Schritt. Entscheidungen solcher Tragweite erfordern Mut und die Angst vor dem Unbekannten ist häufig groß genug, uns an der Umsetzung zu hindern.

Aber du hast nur ein Leben und an meinem 90. Geburtstag möchte ich zurückschauen und sagen können, dass ich auf mein Herz gehört habe und meiner Leidenschaft gefolgt bin. Und nicht, dass ich irgendwie durchgehalten habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Fachapothekerin für pflanzliche Therapie
  • Ernährungsberaterin für Kinder
    (ärztlich geprüft)

  • Aromatherapie- und Facecoach
  • Allergieberaterin
  • zertifizierte MetaCheck-Beraterin
  • Systemischer Coach
  • wingwave-Coach
  • freie Referentin
  • Autorin

Naturwissenschaft meets Spiritualität

Da für mein Verständnis Körper und Seele eng zusammen gehören, habe ich auch mehrere Coaching-Ausbildungen gemacht, um ganzheitlich mit den Menschen arbeiten zu können. Ich habe mich auf das wingwave-Coaching spezialisiert, ein sehr effizientes Leistungs-und Emotionscoaching.

Leider werden oftmals nur einzelne Symptome medizinisch behandelt, ohne die seelisch-geistigen Gründe zu berücksichtigen. Wenn du nicht Hand in Hand mit deinem „inneren Arzt“ arbeitest, kannst du nicht gänzlich gesund werden. Und wieviel Energie durch deine Selbstheilungskräfte freigesetzt werden kann, ist mittlerweile auch in zahlreichen Studien belegt.

Ich durfte in meinem Leben schon oft die Erfahrung machen, dass sich seelische Blockaden und emotionale Verletzungen körperlich manifestieren. Um wirklich gesund zu werden, reicht es nicht, sich nur auf die körperlichen Beschwerden zu fokussieren. Der Mensch ist mehr-es gibt auch noch eine geistige und eine seelische Ebene.

Für mich ist Spiritualität kein Widerspruch zur Naturwissenschaft, sondern eine wundervolle Ergänzung. Intuition, Empathie, positives Manifestieren, energetisches Arbeiten, kinesiologisches Testen und Meditationen sind für mich als Gesundheitsexpertin wichtige Bestandteile meiner Coaching-Arbeit. Auch meine Coaching-Methoden sind vielfältiger als bei meinen rein schulmedizinischen Kollegen.

Ende 2019 habe ich mich auf die Zusammenarbeit mit Reizdarm-Patienten fokussiert. Der Darm fasziniert mich als Organ schon lange und in der engen Zusammenarbeit mit meinen Klienten ist mir bewußt geworden, dass hier eine intensive Begleitung mit einem ganzheitlichen Ansatz über einen längeren Zeitraum nötig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Privat ist bei uns auch sehr viel los

In den 12 Jahren, in denen ich die Apotheke geleitet habe, habe ich 4 wunderbare Töchter bekommen (2008, 2015 und 2018). Außerdem gehören zu meinem Leben noch ein Hund und zwei Katzen– mir ist also kaum etwas fremd. Ich kenne die Herausforderungen, denen du dich als Working Mum stellen musst, zumal ich vier Jahre mit meinen Zwillingen alleinerziehend war. Ich habe in der Zeit lernen müssen, was zu viel Stress mit dem Körper macht und befand mich in der Spirale des schlechten Gewissens- durch die Mehrfachbelastung hatte ich immer das Gefühl weder den Kindern gerecht zu werden noch als Unternehmerin genug zu leisten. Wie viel Lebenszeit ich mir durch meinen Perfektionismus und falsche Ansprüche an mich selbst vermiest habe.

Heute kann ich gelassener durch das Leben gehen. Denn ich weiß, dass wenn es mir nicht gut geht, es auch meiner Familie nicht gut gehen kann. Ich traue mich, Entscheidungen zu fällen, mich von Menschen oder Gewohnheiten zu trennen, die negativ sind und ich habe nicht nur eine Meinung, sondern ich vertrete sie auch.

Ich arbeite sehr intuitiv. Es war für mich erst nicht einfach, offen zu kommunizieren, dass die Spiritualität zu mir und meiner Arbeit dazu gehört.

Aber ich habe gelernt zu vertrauen- denn wenn du auf deinem Herzensweg bist, dann fügen sich die Dinge zusammen wie bei einem Puzzle. Du musst Geduld haben, fest an dich glauben und darfst dich nicht bei Gegenwind von deinem Kurs abbringen lassen. Manchmal will das Leben nur prüfen, wie ernst es dir mit deinem Herzensweg ist.

Glück ist kein Zustand, Glück ist ein Weg

Ich bin dankbar für den Weg, den ich bisher gehen durfte. Und es ist mir ein Bedürfnis, dir bei deiner Veränderung zur Seite zu stehen, dir die Saboteure aufzuzeigen, die dich am Handeln hindern. Denn es ist dein Leben und deine Lebenszeit.

„Es gibt nur einen Erfolg: Das Leben nach den eigenen Vorstellungen leben zu können.“
Christopher Morley

 

Ich freue mich immer über Feedback, ob persönlich, am Telefon, über Facebook, Mail und ich hoffe sehr, dass du in meinem Blog viele gute Tipps und Ideen für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden findest.

Gerne greife ich auch Anregungen auf für Themen, die dich interessieren…

Ach ja… und wenn ich dir Produkte empfehle, weil ich begeistert davon bin, dann kannst du die entweder direkt bei mir im Online-Shop bestellen oder aber ich weiß, wo du das Produkt erhältst. Sieh es einfach als liebevolle Werbung 😉

Und nun viel Spass beim Lesen, Umschauen und Ausprobieren!

Unterschrift Ann-Katrin

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken