Omni-Logic Apfelpektin

22,20  19,90 

Nicht alle nützlichen Bakterien können einfach so „eingenommen“ werden – viele Darmsymbionten sind anaerob, d.h. sie vertragen keinen Sauerstoff und können daher außerhalb des Darms nicht überleben. Trotzdem kann man diese ganz einfach vermehren, nämlich indem man sie mir Ihren „Lieblingsspeisen“ in Form von ausgewählten Ballaststoffen versorgt!

Artikelnummer: 11678679 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

„Omni-Logic Apfelpektin ist die ideale Ergänzung zum Omni-Biotic Metabolic. Schließlich möchtest du ja, dass sich die richtigen Darmkulturen möglichst schnell ansiedeln und vermehren auf deiner Darmschleimhaut.“

Ann-Katrin Kossendey-Koch

Für wen ist OMNi-LOGiC APFELPEKTIN geeignet?

Unsere Darmbakterien haben zahlreiche Aufgaben, unter anderem auch die Nahrungsverwertung. All unseren Darmbakterien ist gemeinsam, dass sie in zwei große Gruppen eingeteilt werden können, die sogenannten Bacteroidetes und die Firmicutes. In einer gesunden Darmflora liegen diese beiden Gruppen in einem optimalen Verhältnis von 1 : 1 zueinander vor, das heißt, dass von beiden in etwa gleich viele Bakterien im Darm sind.

Bei Übergewichtigen kommt es jedoch häufig vor, dass die Darmflora aus dem Gleichgewicht ist und die Bakteriengruppe der Firmicutes stark überwiegt. Das Verhältnis kann dabei bis zu 2.000 : 1 verschoben sein. Der Darm enthält dann also 2.000-mal mehr Firmicutes als Bacteroidetes!

Firmicutes haben die besondere Eigenschaft, dass sie für den Menschen eigentlich unverdauliche Nahrungsbestandteile (nämlich die sogenannten Ballaststoffe und komplexen Kohlenhydrate) abbauen können. Dadurch entstehen im Darm viele leicht verdauliche Kohlenhydrate – viel mehr als in einem Darm mit einem optimalen Bakterienverhältnis – die zusätzlich zu den gegessenen Kalorien aufgenommen werden. Diese „versteckte“ Aufnahme kann locker 200 Kalorien mehr ausmachen – und das jeden Tag!

Hinzu kommt, dass sich die Verschiebung der Bakterienverhältnisse – hin zu den Firmicutes – verselbstständigen kann: Je mehr Kohlenhydrate (z.B. Zucker, Nudeln usw.) gegessen werden, desto wohler fühlen sich die Firmicutes und desto besser können sie sich im Darm vermehren – ein Teufelskreis hat begonnen!


 

Wie funktioniert OMNi-LOGiC APFELPEKTIN?

Apfelpektin ist die optimale Nahrungsquelle für Bacteroidetes – jene Bakterien, die die Ausscheidung von Zucker aus dem Körper unterstützen. Steht den Bacteroidetes-Bakterien ausreichend Apfelpektin zur Verfügung, vermehren sie sich und siedeln sich nachhaltig in unserem Körper an.

Wie wird OMNi-LOGiC APFELPEKTIN angewendet?

2 x täglich 3 Kapseln vor dem Essen mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

Kombinieren Sie OMNi-LOGiC APFELPEKTIN mit dem bewährten OMNi-BiOTiC® metabolic: Die speziell ausgewählten Bakterienstämme in OMNi-BiOTiC® metabolic verdrängen die Firmicutes-Bakterien und gleichen so das Ungleichgewicht im Darm aus.


Zusammensetzung

Apfelpektin, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Frei von tierischem Eiweiß, Gluten und Hefe.

Geeignet für Diabetiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit


Nährwertangaben

pro 6 Kps. 100 g
Brennwert 46,4 kJ
11,2 kcal
1.007 kJ
244,3 kcal
Fett <0,1 g <0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g <0,1 g
Kohlenhydrate 1,7 g 37,3 g
davon Zucker <0,1 g <0,1 g
Eiweiß 0,1 g 1,7 g
Salz <0,1 g <0,1 g

Inhaltsstoffe

pro 6 Kps. 100g %NRV*
Apfelpektin 3,9 g 84,2 g
davon Galacturonsäure 2,5 g 54,7 g

*% NRV = Nährstoffbezugswerte gemäß VO (EU) NRr. 1169/2011


Packungsgrößen

84 Kapseln, 180 Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit wertvollen Ballaststoffen für Darmbakterien.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Omni-Logic Apfelpektin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest