Beschreibung

“Ich bin sauer- das trifft leider auf viel zu viele Menschen zu. Durch unsere heutige Lebensweise und dem damit verbundenen Stress, den wir haben, übersäuert unser Stoffwechsel sehr schnell, worunter auf Dauer die ganze Gesundheit leidet. Tu Dir etwas Gutes und gleiche Deinen Säure-Base-Haushalt aus- so geht Gesundheit heute!”

Ann-Katrin Kossendey-Koch

Inhalt Kurpaket

Du erhältst in diesem Kurpaket alles, was du für einen harmonischen Säure-Base-Haushalt brauchst.

Mit den Coaching-Karten kannst du deine eigene 21tägige Stoffwechsel-Challenge starten. Du findest auf jeder der 21 Karten drei Impulse und Tipps, die alle deine drei Ebenen, Körper, Geist und Seele, ansprechen.

Ann-Katrins Basenpulver 250g
Meine Base Basenbad 750g
7×7 Kräutertee 50 Filterbeutel
MiraVera Gesichtsspray 45ml
pH-Teststreifen für den Urin 28 Stück plus Anleitung zum Download
Ann-Katrins Coaching-Karten (“Stoffwechsel-Challenge”)

Du bekommst eine detaillierte Einnahmeempfehlung für die Nahrungsergänzungsmittel.

Genauere Angaben zu den enthaltenen Produkten findest du weiter unten.

“Mein Basenpulver ist mein Lieblingsprodukt. Ich nehme es jeden Tag, weil ich mich damit einfach besser fühle. Der Körper nimmt die darin enthaltenen basischen Mineralstoffe alle sehr gut auf, weil sie als organische Citratverbindungen vorliegen. So ist mein Säure-Base-Haushalt in Balance und mein Stoffwechsel optimal versorgt.”

Ann-Katrin Kossendey-Koch

Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei
Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt
Calcium wird für die Erhaltung normaler Zähne benötigt

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis 5g NRV1
Kalium 700mg 35%
Calcium 300mg 37%
Magnesium 150mg 40%
Silicium 48mg –
Zink 10mg 100%
Vitamin D3 10µg 200%
1NRV: Nutrient Reference Value (Nährstoffbezugswert)

Fernabsatzinformationen:
Name des Produktes: Ann-Katrins Basenpulver
Zutatenverzeichnis: Kaliumcitrat, Calciumcitrat, Magnesiumcitrat, natürliches Zitronenaroma, 2% Siliciumdioxid, Zinkcitrat, Cholecalciferol
Nettofüllmenge: 250g
Aufbewahrungsempfehlung: Gut verschlossen und trocken lagern.
Verzehrempfehlung: Zweimal täglich 2 Messlöffel (ca. 5g) in Wasser oder verdünntem Saft auflösen und trinken.
Inhaltsstoffe, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können: Keine

MeineBase ist ein hervorragendes Basenbad, Wellness pur. Unsere jüngste Tochter habe ich von Anfang an nur mit MeineBase gebadet, da basische Körperpflege schon für Babies perfekt ist. Deine Haut wird streichelzart und du fühlst dich rundum gepflegt.”

Ann-Katrin Kossendey-Koch

Tradition

Zu den Zeiten des Alten Ägyptens, des antiken Griechenlands und der Römer war Körperpflege basisch. Diese Kulturen benutzten für die Körperpflege Natron, Milch oder basische Seife. Früher wurde sogar die gesamte Altenpflege mit flüssiger Schmierseife mit basischen Werten von über pH 9,0 betrieben. In den alten Kulturen Japans und Mexicos sind sogar stundenlange basische Auslaugebäder Tradition und werden dort noch heute zum Wohle von Körper und Seele praktiziert. In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht MeineBase mit einem pH-Wert von pH 8,0 – pH 8,5, je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers.

Inhaltsstoffe

Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien, Achat, Carneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx

Zubereitung

Für Vollbäder empfiehlt sich eine Badetemperatur von 36° – 38°C oder für Fußbäder von 38° – 41° C. Die Badezeit sollte 30 Minuten, idealerweise 45 – 60 Minuten oder länger betragen. Für ein Vollbad benötigst du drei und für ein Sitzbad einen gehäuften Esslöffel. Jeweils ein gehäufter Teelöffel ist ausreichend für Wickel, Spülungen und Fußbäder.

Anwendung

Zu den Spezialanwendungen zählen BasischeStrümpfe, BasischeStulpen, Basische AchselKissen, der Hals- und StirnWickel, der Basische LeibWickel, der BasischeMantel und das Basische KörperwickelTuch. Auch für Massage, Sauna, Dampfbad, Zahnpflege und basische Spülungen ist MeineBase zur wohltuenden Körperpflege hervorragend geeignet. Basische Salzpeelings, z.B. nach dem Sport, und eine milde und basische Baby- und Kinderpflege runden das Anwendungsspektrum ab.

Bleiben Sie der antiken Tradition basischer Körperpflege treu!

MeineBase bewirkt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung der Haut und schenkt ihr eine angenehme Geschmeidigkeit. Spüre die besondere Wertigkeit der in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx. MeineBase ist äußerst sparsam in der Anwendung.

Als anregend haben sich während des Bades regelmäßige Körperabreibungen im Zehn-Minuten-Rhythmus mit einer Badebürste erwiesen.

“Der 7×7 Kräutertee ist meiner Meinung nach der effektivste Kräutertee, den es gibt. Ich trinke ihn seit Jahren jeden Tag. Wenn ich ihn z.B. im Urlaub mal nicht trinke, merke ich das richtig. Dieser Tee schmeckt gut, entsäuert und entgiftet. Ein echtes Must Have für die Gesundheit.”

Ann-Katrin Kossendey-Koch

Die Welt der Kräuter entdecken und genießen

Gönn dir eine echte Wohltat, und hell dein Gemüt an kalten ungemütlichen Tagen mit einer Tasse herrlich duftendem, heißem 7×7 KräuterTee auf! Die feine Auswahl aus 49 Zutaten wie Kräuter, Samen, Gewürze, Wurzeln und Blüten ist nicht nur mild und bekömmlich, sondern überzeugt durch das köstliche Aroma auch anspruchsvolle Gaumen im Geschmack. Auch an heißen Tagen ist die ausgewogene Kräutermischung, kühl genossen, eine wohltuende Erfrischung.

Inhaltsstoffe des 7×7 KräuterTees:
Thymian*, Zimtrinde*, Melissenblätter*, Lemongras*, Zitronenschalen*, Liebstockwurzel*, Majorankraut*, Quendelkraut*, Spitzwegerichkraut*, Weinblätter*, Ysopkraut*, Eisenkrautblätter – duftend*, Apfel*, Artischockenkraut*, Bärlauchkraut*, Buchweizenkraut*, Fenchelfrüchte – süß*, Kreuzkümmel*, Lindenblüten silber*, Rosmarinblätter*, Süßholzwurzel*, Anisfrüchte*, Basilikumblätter*, Hagebuttenschalen*, Lavendelblüten*, Lungenkraut*, Bohnenkraut*, Erdbeerblätter*, Eukalyptusblätter*, Holunderblüten*, Johannisbeerblätter*, Koriander*, Kümmelfrüchte*, Löwenzahnblätter*, Orangenschalen*, Hopfenblüten*, Brennnesselblätter*, Brombeerblätter*, Dillfrüchte*, Heidelbeerblätter*, Hibiskusblüten*, Himbeerblätter*, Ingwerwurzel*, Kardamom*, Ringelblumenblüten*, Estragonblätter*, Dillkraut*, Heidelbeerfrüchte*, Rosenblütenblätter – rosa*

* Zutat aus ökologischem / biologischem Anbau

Zubereitung

Man nimmt auf 1 Liter Wasser 1 Esslöffel Kräuter oder 2 Filterbeutel, auf 1 Tasse 1 Teelöffel Kräuter oder 1 Filterbeutel. Dann mit kochendem Wasser überbrühen. Anschließend 2 bis 3 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb abgießen bzw. den Filterbeutel entnehmen.

Anwendung

mit 1 bis 2 Tassen pro Tag beginnen
kurweise auf 1/2 – 1 Liter oder mehr pro Tag steigern
Zusätzlich zu der Teemenge sollten täglich ca. 1 – 1 1/2 Liter mineralstoffarmes Stilles Wasser getrunken werden.